Ausbildung

In unserem Handwerk warten Chancen wie noch nie!

Mit gutem Schulabschluss handwerklichem Geschick und Leistungsbereitschaft hast Du gute Chancen bei uns eine Ausbildungsstelle zu bekommen. Zur Zeit beschäftigen wir 4 Auszubildende und haben zum 01.08.2015 noch eine Stelle als Anlagenmechaniker/in für Sanitär-, Heizungs- und Klimatechnik zu vergeben.

Die Ausbildungsberufe Zentralheizungs- u. Lüftungsbauer sowie Gas- u. Wasserinstallateur wurden zusammengelegt! Der Name für den neuen Beruf lautet:
 

Anlagenmechaniker(in) für Sanitär-, Heizungs- und Klimatechnik


Tipps für Berufseinsteiger:

Das Berufsbild des Anlagenmechanikers für Sanitär-, Heizungs- und Klimatechnik ist durch die Zusammenlegung des Zentralheizungs- und Lüftungsbauers mit dem Gas- und Wasserinstallateur entstanden und verbindet die interessanten Tätigkeitsbereiche dieser beiden Berufe miteinander.

Der Beruf des Anlagenmechanikers für Sanitär-, Heizungs- und Klimatechnik bietet eine sehr gute Möglichkeit, Technik und Esthetik miteinander zu verbinden. So reicht die Palette der Tätigkeiten in diesem Beruf von der Installation ganzer Heizungs-, Lüftungs- oder Klimaanlagen über die filigrane Einstellung von PC-gestützten Regelungsanlagen bis hin zur Planung und Einrichtung moderner Bäder. Hierbei werden sowohl fundierte Kenntnisse über hygienische, physikalische und chemische Anforderungen bei der Gas- und Wasserinstallation, als auch technische Qualifikationen zur optimalen Energieausnutzung im Gebäudebetrieb vermittelt. Für all diese Fähigkeiten ist neben handwerklichem Geschick natürlich auch technisches Verständnis gefragt.

Der Ausbildungsberuf des Anlagenmechanikers / der Anlagenmechanikerin für Sanitär-, Heizungs- und Klimatechnik bietet
  • immer neue Herausforderungen und abwechslungsreiche Baustellen
  • kreative Gestaltungsmöglichkeiten und der Umgang mit moderner Technik
  • der direkte Kontakt zum Kunden
  • du bist in einer zukunftsträchtigen und krisensicheren Branche tätig
Überdies werden Qualifikationen im elektrotechnischen Bereich vermittelt, die es dem Gesellen erlaubt, festgelegte Tätigkeiten elektrotechnischer Art als Elektrofachkraft durchzuführen. Die Ausbildung zum Beruf des Anlagenmechanikers für Sanitär-, Heizungs- und Klimatechnik dauert 3,5 Jahre und kann bei guten Leistungen verkürzt werden. Den Gesellen in diesem zukunftsträchtigen Beruf stehen Weiterbildungsmöglichkeiten vom Meisterbrief über ein Ingenieurstudium bis hin zur Gründung eines eigenen Unternehmens (z. B. mit einem Meisterbrief) offen.

Weitere Informationen erhälst du unter http://nrw.superheldenkarriere.de/shk-website/berufe-mit-zukunft/

Haben wir Deine Neugierde geweckt? Dann freuen wir uns über deine Bewerbung für das kommende Ausbildungsjahr.

 
Share our website